FAQ zum Ändern von IMAP in POP

Thunderbird Thunderbird Zuletzt aktualisiert: 02/07/2020 62% Benutzern fanden dies hilfreich

Richten Sie mithilfe dieser Anleitung ein neues Konto für den POP-Zugang ein (anstatt IMAP).

  1. Wählen Sie ExtrasBearbeitenKonten-EinstellungenKonten-AktionenE-Mail-Konto hinzufügen…
    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-1.png
  2. Geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter
    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-2.png
  3. Thunderbird wird versuchen, Ihre Kontoeinstellungen automatisch für IMAP zu konfigurieren. Während die Konfiguration vorgenommen wird, klicken Sie auf Manuelle Konfiguration
    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-3.png
  4. Geben Sie Ihre Kontodaten wie folgt ein oder modifizieren Sie diese:
    • Posteingangs-Server: Geben Sie hier den POP-Server für eingehende Nachrichten Ihres E-Mail-Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „pop.example.com“, beispielsweise „pop.1und1.de“).
    • Postausgangs-Server: Geben Sie hier den Server für abgehende Nachrichten Ihres E-Mail-Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „smtp.example.com“).
    • Wählen Sie „POP“ in der Auswahlliste rechts neben dem Namen des Posteingangs-Servers. Das ist wichtig, denn wenn IMAP gewählt wurde, können Sie später nicht mehr auf POP ändern!
    • Benutzername: Geben Sie hier Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein (oder das, was Ihr Anbieter Ihnen empfiehlt – normalerweise ist dies die E-Mail-Adresse, manchmal jedoch auch nur der Teil vor dem „@“).
    • Posteingangs-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgangs-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Posteingangs-Server-Verbindungssicherheit: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgangs-Server-Verbindungssicherheit: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
  5. Sobald diese Einstellungen eingegeben wurden, klicken Sie auf Erneut testen. Sie sollten eine Nachricht erhalten, dass eine Konfiguration bei Ihrem E-Mail-Anbieter gefunden wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie Ihre Einstellungen und versuchen Sie es erneut.
    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-4.png
  6. Klicken Sie auf Fertig, um den Konteneinrichtungsdialog zu schließen. Öffnen Sie die Seite Konten-Einstellungen wieder und Sie werden sehen, dass Ihr neues Konto angelegt wurde. Bitte prüfen Sie auch, ob Ihr Postausgangs-Server (SMTP) für das Konto richtig ist (im unteren Teil des Bildschirmfotos).
    a3ccd63d4392ce533c66190f996793e8-1286395574-739-5.png
  7. Prüfen Sie, ob der Versand und Empfang von E-Mails ordnungsgemäß funktionieren.
    Wenn alles in Ordnung ist, d. h., dass Sie neue E-Mails senden und empfangen sowie Ihre alten E-Mails sehen können (beachten Sie aber, dass einige E-Mail-Anbieter Ihnen nicht Zugriff auf alle E-Mails oder E-Mail-Ordner gewähren, in diesem Fall müssen Sie es mit Ihrem E-Mail-Anbieter klären), und Sie davor aus Versehen ein IMAP-Konto erstellt haben, löschen Sie dieses wie folgt:
    • Öffnen Sie die Konten-Einstellungen: ExtrasBearbeitenKonten-Einstellungen.
    • Wählen Sie das aus Versehen erstellte IMAP-Konto mit der IMAP-Servereinstellung.
    • Wählen Sie dann in der Auswahlliste unter der Kontenliste im linken Teil des Fensters Konten-AktionenKonto entfernen.
  1. Wählen Sie ExtrasBearbeitenKonten-EinstellungenKonten-AktionenE-Mail-Konto hinzufügen…
    TB Konto hinzufügen tb68
  2. Geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter
    TB Konto einrichten tb68
  3. Sobald Thunderbird Ihr Konto gefunden hat, wird er automatisch Ihre Kontoeinstellungen sowohl für POP3 als auch für IMAP konfigurieren. Wählen Sie die Option POP3 und klicken Sie auf Fertig.
    Sie können Ihre Konten-Einstellungen auch manuell konfigurieren. Klicken Sie dazu auf Manuell bearbeiten und geben Sie diese Informationen ein:
    • Posteingangs-Server: Geben Sie hier den POP-Server für eingehende Nachrichten Ihres E-Mail-Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „pop.example.com“, beispielsweise „pop.1und1.de“).
    • Postausgangs-Server: Geben Sie hier den Server für abgehende Nachrichten Ihres E-Mail-Anbieters ein (normalerweise „mail.example.com“ oder „smtp.example.com“).
    • Wählen Sie „POP3“ in der Auswahlliste links neben dem Namen des Posteingangs-Servers. Das ist wichtig, denn wenn IMAP gewählt wurde, können Sie später nicht mehr auf POP ändern!
    • Benutzername: Geben Sie hier Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein (oder das, was Ihr Anbieter Ihnen empfiehlt – normalerweise ist dies die E-Mail-Adresse, manchmal jedoch auch nur der Teil vor dem „@“).
    • Posteingangs-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgangs-Server Port-Nummer: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Posteingangs-Server Authentifizierung: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
    • Postausgangs-Server Authentifizierung: Das ist abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter.
      Adding POP Manual
    • Sobald diese Einstellungen eingegeben wurden, klicken Sie auf Erneut testen. Sie sollten eine Nachricht erhalten, dass eine Konfiguration bei Ihrem E-Mail-Anbieter gefunden wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie Ihre Einstellungen und versuchen Sie es erneut
  4. Klicken Sie auf Fertig, um den Konteneinrichtungsdialog zu schließen. Öffnen Sie die Seite Konten-Einstellungen wieder und Sie werden sehen, dass Ihr neues Konto angelegt wurde. Bitte prüfen Sie auch, ob Ihr Postausgangs-Server (SMTP) für das Konto richtig ist (im unteren Teil des Bildschirmfotos).
    tb52 POP-Step5
  5. Prüfen Sie, ob der Versand und Empfang von E-Mails ordnungsgemäß funktionieren.
    Wenn alles in Ordnung ist, d. h., dass Sie neue E-Mails senden und empfangen sowie Ihre alten E-Mails sehen können (beachten Sie aber, dass einige E-Mail-Anbieter Ihnen nicht Zugriff auf alle E-Mails oder E-Mail-Ordner gewähren, in diesem Fall müssen Sie es mit Ihrem E-Mail-Anbieter klären), und Sie davor aus Versehen ein IMAP-Konto erstellt haben, löschen Sie dieses wie folgt:
    • Öffnen Sie die Konten-Einstellungen: ExtrasBearbeitenKonten-Einstellungen.
    • Wählen Sie das aus Versehen erstellte IMAP-Konto mit der IMAP-Servereinstellung.
    • Wählen Sie dann in der Auswahlliste unter der Kontenliste im linken Teil des Fensters Konten-AktionenKonto entfernen.

Weitere Informationen über Kontoverbindungen erhalten Sie im Artikel Configure an Account.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen