Ende der Unterstützung von Adobe Flash in Firefox

Firefox Firefox Zuletzt aktualisiert: 03/07/2021 51% der Nutzer finden dies hilfreich

Firefox beendete zum Jahresende 2020 die Unterstützung des Flash Players von Adobe, wie bereits im Jahr 2017 angekündigt. Adobe Flash erhält auch von Adobe und anderen Webbrowsern seit Ende 2020 keine Unterstützung mehr.

Firefox-Version 84 war die letzte Firefox-Version, die Adobe Flash noch unterstützte. Ab Firefox-Version 85 (veröffentlicht am 26. Januar 2021) gibt es keine Flash-Unterstützung mehr, wodurch Leistung und Sicherheit verbessert werden. Es ist auch keine Einstellungsmöglichkeit zur erneuten Aktivierung der Flash-Unterstützung vorhanden.

Können Sie Adobe Flash durch einen Wechsel zu einem anderen Browser weiterhin verwenden?

Nein. Adobe und andere Webbrowser beendeten ebenfalls zum Jahresende 2020 die Unterstützung von Adobe Flash. Sogar wenn Sie eine ältere Version von Firefox installieren, verhindert seit dem 12. Januar 2021 das Flash-Plugin selbst das Laden von Flash-Inhalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite Allgemeine Informationen zur Produkteinstellung von Adobe Flash Player.

Was können Sie tun, wenn Sie noch Flash-Inhalte verwenden müssen?

Unternehmenskunden, die Hilfe bei der Umstellung ihrer Flash-Inhalte auf andere, weiterhin unterstützte Technologien benötigen oder auch nach 2020 noch Unterstützung für die Flash Player-Lizenz brauchen, können sich an HARMAN wenden, den offiziellen Lizenz-Vertriebspartner von Adobe, um weitere Informationen zu kommerziellen Supportangeboten zu erhalten.

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen