Verlorene Lesezeichen

Firefox Firefox Zuletzt aktualisiert: 03/27/2024 34% der Nutzer finden dies hilfreich

Sollten Sie feststellen, dass Ihre Lesezeichen „verschwunden” sind, ist das kein Grund zur Panik. In den meisten Fällen sind sie nicht wirklich verloren und können wiederhergestellt werden. Der Artikel beschreibt, wie Sie Ihre Lesezeichen zurückbekommen, wenn sie unerwartet verschwunden sind.

Sie finden nur die Standard-Lesezeichen im Lesezeichenordner

Ihre Lesezeichen hängen von dem Firefox-Benutzerprofil ab, das Sie aktuell verwenden. Die meisten Firefox-Anwender nutzen nur ein einziges, nämlich das Standardprofil. Es gibt aber Situationen, in denen Sie vielleicht ein neues Profil in Firefox anlegen möchten oder in denen Firefox ein neues Profil erstellt, z. B. wenn Sie mit einer gesonderten Firefox-Installation arbeiten oder wenn Sie Eine vorherige Version von Firefox installieren. Sobald dieses neue Profil aktiv ist, enthält es nur die Standard-Lesezeichen, so dass Sie annehmen könnten, Ihre persönlichen Lesezeichen verloren zu haben.

Stellen Sie fest, ob Firefox ein neues Profil angelegt hat

Um zu sehen, ob ein weiteres Profil existiert, das möglicherweise Ihre verschwundenen Lesezeichen enthält, tippen Sie about:profiles in die Adressleiste von Firefox und drücken Sie die EingabetasteEingabetaste (Return). Dadurch öffnet sich die Seite Über Profile.
about profiles fx67
Für Nutzer von LinuxMac kann die grafische Darstellung geringfügig abweichen.

Diese Seite enthält mindestens ein Profil, es können aber auch mehrere Profile vorhanden sein. Das aktuell von Firefox verwendete Profil zeigt den Text: Dieses Profil wird derzeit verwendet und kann daher nicht gelöscht werden.

Wenn Sie auf dieser Seite neben dem derzeit verwendeten noch ein weiteres Profil (bzw. mehrere weitere Profile) sehen, können Sie das Profil in einem neuen Firefox-Fenster starten, um zu sehen, ob Sie dort Ihre verschwundenen Lesezeichen finden. Unter Wiederherstellen von fehlenden Nutzerdaten nach einem Update erhalten Sie weitere Informationen.

Firefox erstellt bei jedem Start ein neues Profil

Für jede Firefox-Installation wird automatisch ein gesondertes Profil erstellt (weitere Informationen erhalten Sie unter Ein gesondertes Profil für jede Firefox-Installation). Wenn Sie Firefox direkt aus der von Ihnen heruntergeladenen Datei Disk Image (Firefox.dmg) starten, wird es möglicherweise bei jedem Start von Firefox als neue Installation erkannt. Starten Sie Firefox deshalb nicht direkt aus der Datei .dmg, sondern verschieben Sie die Datei stattdessen in den Ordner Anwendungen. Eine Anleitung finden Sie unter Firefox auf einem Mac herunterladen und installieren.

Ihre Lesezeichen-Symbolleiste fehlt

Wenn Sie zuvor die Lesezeichen-Symbolleiste zum schnellen Zugriff auf Ihre Lesezeichen genutzt haben und diese Symbolleiste nun verschwunden ist, wurde sie vermutlich nur ausgeblendet. Um die Lesezeichen-Symbolleiste wieder einzublenden:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Tableiste und wählen Sie Lesezeichen-Symbolleiste. Wenn Sie daneben ein Häkchen sehen, ist die Lesezeichen-Symbolleiste bereits eingeblendet.
  • Klicken Sie in der Menüleiste auf das Menü Ansicht, gehen Sie zu Symbolleisten und setzen Sie dort ein Häkchen vor Lesezeichen-Symbolleiste. Wenn Sie daneben ein Häkchen sehen, ist die Lesezeichen-Symbolleiste bereits eingeblendet.
    LesezeichenSymbolleisteEinblendenFx4Mac_01

Weitere Informationen erhalten Sie unter Lesezeichen-Symbolleiste – Ihre Lieblings-Webseiten an der Oberseite des Firefox-Fensters anzeigen.

Sie finden alle Ihre Lesezeichen und Lesezeichenordner nicht mehr

Wenn Sie oben in der Firefox-Menüleiste auf das Menü Lesezeichen klicken, werden alle Ihre Lesezeichen und Lesezeichenordner angezeigt (vorausgesetzt, die Firefox-Menüleiste ist aktiviert und eingeblendet).

Sie können auch eine Schaltfläche für das Lesezeichen-Menü in Ihre Firefox-Symbolleiste einfügen, die mit einem Klick alle Ihre Lesezeichen und Lesezeichenordner anzeigt. Folgen Sie dazu diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx89 und wählen Sie im Menü den Eintrag Weitere Werkzeuge. Klicken Sie dort im Untermenü auf Symbolleiste anpassen….
  2. Ziehen Sie die Schaltfläche für das Lesezeichen-Menü Bookmark Menu icon (star on tray) aus dem sich öffnenden Tab in die Symbolleiste.

Ihre Lesezeichen sind verschwunden

Firefox erstellt automatisch Sicherungskopien Ihrer Lesezeichen. Bis zu 15 dieser Sicherungsdateien werden im Ordner bookmarkbackups Ihres Benutzerprofils gespeichert. Um Ihre zuvor im Lesezeichen-Menü oder in der Lesezeichen-Symbolleiste gespeicherten, aber nun verschwundenen Lesezeichen aus einer der Sicherungsdateien wiederherzustellen, folgen Sie diesen Schritten:

Vorsicht: Durch das Wiederherstellen von Lesezeichen aus einer Sicherungsdatei werden alle aktuellen Lesezeichen in Firefox mit den Lesezeichen aus der Sicherungsdatei überschrieben.
  1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx89, um das Menü zu öffnen. Klicken Sie auf Lesezeichen und klicken Sie dann unten auf Lesezeichen verwalten, um das Bibliotheksfenster zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Bibliotheksfenster auf import-export-arrowsdie Schaltfläche Importieren und Sichern und wählen Sie dann Wiederherstellen.
  3. Wählen Sie die Sicherungsdatei, aus der Sie die Lesezeichen wiederherstellen möchten:
    • Die Sicherungsdateien mit einem Datum im Dateinamen wurden automatisch von Firefox erstellt.
    • Mit Datei wählen… können Sie eine manuell von Ihnen erstellte Sicherungsdatei wiederherstellen (sofern Sie eine solche erstellt haben).
  4. Nachdem Sie eine Sicherungsdatei gewählt und Ihre Auswahl bestätigt haben, werden Ihre Lesezeichen aus dieser Sicherungsdatei wiederhergestellt.
  5. Schließen Sie dann das Bibliotheksfenster.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Lesezeichen sichern und wiederherstellen oder auf einen anderen Computer übertragen.

Auf Ihrem Desktop ist ein Ordner namens „Alte Firefox Daten"

Manchmal erstellt Firefox auf Ihrem Desktop einen Ordner namens „Alte Firefox Daten". Er enthält eine vollständige Sicherung Ihres Firefox-Profils und kann zur Wiederherstellung von Lesezeichen und anderen fehlenden Informationen verwendet werden. Wenn Sie diesen Ordner auf Ihrem Desktop sehen, lesen Sie Wiederherstellen wichtiger Daten aus einem alten Profil.

Nach Installation einer Erweiterung sind keine Lesezeichen mehr sichtbar

Wenn Sie Firefox nach der Installation einer Erweiterung neu gestartet haben und Ihre Lesezeichen nicht mehr sichtbar sind, wurde Firefox vor dem Neustart wahrscheinlich nicht korrekt geschlossen. Um Ihre Lesezeichen zurückzuholen, starten Sie Ihren Computer neu.

Sie können Ihre importierten Lesezeichen nicht finden

Nachdem Sie Ihre Lesezeichen aus einem anderen Browser importiert haben, finden Sie diese in einem separaten und eigens benannten Ordner, z. B. Von Google Chrome oder Von Microsoft Edge (abhängig vom Browser), an einer dieser Stellen:

  • Am Ende der Lesezeichen-Symbolleiste von Firefox.
  • Am unteren Rand der Lesezeichen-Liste (rufen Sie die Liste mithilfe der Schaltfläche der Lesezeichen-Symbolleiste Bookmark Menu icon (star on tray) auf).
  • In der Lesezeichen-Bibliothek mit diesen Schritten: Klicken Sie auf die Menüschaltfläche menu button de fx89, um das Menü zu öffnen. Klicken Sie auf Lesezeichen und klicken Sie dann unten auf Lesezeichen verwalten, um das Bibliotheksfenster zu öffnen.

Wenn Ihre importierten Lesezeichen ursprünglich in einer Ordnerstruktur gespeichert waren, bleibt diese Struktur auch in dem eigens benannten Ordner erhalten. Sie können die importierten Lesezeichen auch in andere Ordner verschieben. Informationen zum Organisieren Ihrer Lesezeichen erhalten Sie unter Mit Lesezeichen Ihre Lieblingsseiten speichern und verwalten.


Basiert auf Informationen des Artikels Lost bookmarks (mozillaZine KB)

War der Artikel hilfreich?

Bitte warten…

Diese netten Menschen haben geholfen, diesen Artikel zu schreiben:

Illustration of hands

Mitmachen

Vergrößern und teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen. Beantworten Sie Fragen und verbessern Sie unsere Wissensdatenbank.

Weitere Informationen